Seit 1743

Seit 1743 haben die charismatischen Lenker von Moët & Chandon immer wieder gewagte Entscheidungen getroffen, um die Welt zu erobern und aus einem Familienunternehmen ein renommiertes internationales Champagnerhaus zu machen. Heute wird Moët & Chandon in 140 Ländern vertrieben und ist der beliebteste Champagner der Welt. Moët & Chandon ist der größte Landbesitzer der Champagne und außerdem der führende Käufer von Champagnertrauben.

Im nördlichen Klima der Champagne ist die Qualität, Größe und Vielfalt der Weinberge und Traubenlieferungen unerlässlich für die beständige Qualität der jahrgangslosen Weine und den klar erkennbaren Charakter der Jahrgangschampagner, auch Vintages genannt. Moët & Chandon kann sich den Luxus leisten, auszuwählen – und den Luxus, nur das Beste zu wählen. Die Herstellungsphilosophie von Moët & Chandon fußt vom Weinberg bis zum Keller auf individueller Anpassung, Präzision und Aufmerksamkeit für Details.

Die Moët & Chandon Grand-Vintage-Collection ist eine herausragende Riege einzigartiger, seltener Weine aus Jahrgängen von 1892 bis heute. Jeder Grand Vintage ist eine einmalige Kreation und die persönliche, freie Interpretation des Kellermeisters, der die besonderen Vorzüge der Trauben bestimmter Jahre herausgearbeitet hat.