Zwei Brüder

François und sein Bruder Pierre leiten heute das vor mehr als 50 Jahren gegründete Familienunternehmen in Ludes. Pierre ist zuständig für die Arbeit im Weingarten, Francois konzentriert sich auf seinen Job als Kellermeister. Aus seinem Önologie-Studium in Dijon und seiner Zeit im Burgund, hat er die klare Fokussierung auf das Thema Terroir mitgenommen.

Er sagt: „Die Champagne ist ein Flickenteppich aus unterschiedlichen Terroirs, jedes Dorf, jeder Hang, jede Lage hat ein einzigartiges Aroma. Alles, was wir tun, ist darauf ausgerichtet, diese Unterschiede nicht nur zu respektieren, sondern sie so weit wie möglich auszudrücken. Wenn es um unseren Champagner geht, wählen wir nur die besten Trauben aus, um Champagner zu kreieren, die komplex und elegant sind, und die eine lebendige Reflektion des Bodens darstellen, aus dem sie geboren wurden.“ Besonderes zeigt sich diese Einzigartigkeit in der Cuvée „4 Elements“, die es jeweils als reinsortigen Chardonnay, Pinot Noir oder Meunier gibt.