Champagner aus der Magnum und "Year of the Pig" Zigarren

Der Sommer steht vor der Tür, und so haben wir endlich die Möglichkeit unseren Champagner-Garten voll auszunutzen. Champagner und Zigarren sind sicher nicht die einfachste Kombination in der Welt des Genusses, aber an diesem Abend bringen wir ausgesuchte Raritäten zusammen und fügen die Genüsse passgenau zusammen.

Verkostet wird:

Davidoff – Aniversario Special -R- Tubos – Dom Pérignon 2009 Magnum

Davidoff - Year oft the Pig – Philippe Gamet – Rosé de Saignée Magnum

Ployez Jacquemart - Cuvée Liesse D´Harbonville 1999

 

Auf der Zigarren-Seite ist die „Year oft the Pig“ der Star des Abends. Bereits zum siebten Mal in Folge haben Davidoffs Meisterblender eine einzigartige „Year of“ Zigarre geblendet. Diese Limited Edition wird zur Feier des Chinesischen Jahres des Schweins 2019  lanciert. 

Das ölige, glatte und glänzende dominikanische Deckblatt umhüllt dieses wunderschöne Gran Toro Format. Veredelt – wie könnte es bei dieser Zigarre anders sein – wurde diese Zigarre mit einem eleganten Pigtail, ein Merkmal für wahre Handwerkskunst.  Das Sumatra Mexiko Umblatt bietet eine angenehme Süße und sorgt für einen gleichmäßigen Abbrand. Die edlen dominikanischen Einlagetabake verleihen der Zigarre erdige, holzige, nussige und pfeffrige Noten.  

In Österreich werden nur 110 Kistchen dieser Limited Edition erhältlich sein.

Durch den Abend führt Sie Fritz Blauert und wird sie wie gewohnt durch die Welt des Champagners begleiten. Für die Zigarren-Moderation werden Herr Kerschbaumer und Raphael Chavanne von Davidoff vor Ort sein und ihr Wissen und ihre Erfahrung mit uns teilen.

Die Verkostung findet am 28. Mai 2019 in unseren Gastgarten statt.

Beginn ist um 18:30 Uhr im Capsule - Salon de Champagne

Ecke Freyung / Tiefer Graben 9

Preis/Person

130,00€/Person

Tickets unter: 0650/2334544 oder https://capsule-champagne.com/shop/verkostungen/

 


ABSAGE BIS 24 STUNDEN VOR BEGINN DER VERKOSTUNG. DER VERKOSTUNGSBEITRAG WIRD IN FORM EINES GUTSCHEINS ERSTATTET. BEI FEHLENDER ABSAGE VERFÄLLT DER BEITRAG. DIE TEILNAHME IST AUF 10 PERSONEN BEGRENZT.